Oh My Italy Logo 02

Bomboloni al forno

Krapfen, aber italienisch – geil, oder? Die fluffigen Hefebällchen backen wir im Ofen, anstatt sie zu frittieren. Danach füllen wir sie mit einer cremigen Crema pasticcera und bestäuben sie mit reichlich Puderzucker. 


Wissenswertes

Vorbereitung: 50 Minuten
Wartezeit: 90 Minuten
Gesamtzeit: 140 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Bomboloni sind ein klassisches Gebäck zum Karneval in Italien – unter dem Link kannst du mehr zu dem Thema nachlesen!

Bomboloni al forno

Krapfen, aber italienisch – geil, oder? Die fluffigen Hefebällchen backen wir im Ofen, anstatt sie zu frittieren. Danach füllen wir sie mit einer cremigen Crema pasticcera und bestäuben sie mit reichlich Puderzucker. 

Zutaten

15 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Teig:
10 Gramm Gramm
Hefe, frisch
Hefe, frisch
75 Milliliter Milliliter
Wasser, warm
Wasser, warm
25 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
400 Gramm Gramm
Mehl (Type 00)
Mehl (Type 00)
0
Mehl für die Arbeitsfläche
Mehl für die Arbeitsfläche
25 Gramm Gramm
Butter, weich
Butter, weich
2
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
Zusätzlich:
1
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
20 Milliliter Milliliter
Milch (3,5 % Fett)
Milch (3,5 % Fett)
100 Gramm Gramm
Crema pasticcera
Crema pasticcera
2 Esslöffel Esslöffel
Puderzucker
Puderzucker

Zubereitung

1.
Schritt
Teig für Bomboloni wird durchgeknetet

Für den Teig Hefe, Wasser und Zucker in einer Schüssel glatt rühren. Das Mehl einsieben und mit Butter und Eiern zu einem elastischen Teig kneten. Teig abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

2.
Schritt
Teig für Bomboloni wird eingeschlagen

Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Teig, wie einen Blätterteig, mittig von allen Seiten einschlagen und noch einmal dünn ausrollen, ca. 10 Minuten ruhen lassen und diesen Vorgang zweimal wiederholen. Teig anschließend ca. 1 cm dick ausrollen und mit dem Ausstechring (Ø 6 cm) Kreise ausstechen.

3.
Schritt
Bomboloni werden mit Pinsel mit Ei bestrichen

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C). Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Ei trennen. Eigelb mit Milch in einer Schüssel verquirlen. Die Oberseite der Bomboloni damit einstreichen und die Krapfen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen. Bombolini auskühlen lassen.

4.
Schritt
Bomboloni werden mit Sieb mit Puderzucker bestäubt

Crema pasticcera in den Spritzbeutel füllen, die Bomboloni oben mittig einstechen und mit der Crema füllen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Video zu Bomboloni al forno

Bomboloni mit Crema pasticcera in einem Korb, der mit Backpapier ausgelegt ist.

Die neuesten Rezepte